360° Afrika - Ausgabe 2/2018 (PDF-Download)


360° Afrika - Ausgabe 2/2018 (PDF-Download)

Artikel-Nr.: 360AF022018PDF
4,99


360° Afrika, Ausgabe 2/2018 als downloadbares PDF (Zahlung nur über PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift möglich)

3 Editorial
6 News Aktuelles aus Afrika
74 Vorschau Themen der nächsten Ausgabe

Short Story

10 Affenplage am Kap
„Achtung, Paviane!“ Schilder warnen Touristen rund um den Tafelberg vor Übergriffen der großen Primaten, denn diese können durchaus gefährlich werden. Aber auch die Anwohner fürchten die Baboons, die sogar in Häuser eindringen. Die Stadt hat nun Maßnahmen für ein sicheres und friedliches Zusammenleben von Mensch und Tier ergriffen. Mandy Neumeyer und Frank Hofmann berichten aus Kapstadt.

Special Uganda

12 Geheimtipp Uganda: Im Land der Berggorillas
Ein bisschen Abenteuerlust braucht es, um das im Vergleich zu den Nachbarländern Tansania und Kenia touristisch noch nicht so gut erschlossene Land im Herzen Afrikas zu besuchen. Dafür wird  man mit atemberaubenden Naturerlebnissen und abwechslungsreichen Landschaften belohnt. Eine Fotostory mit Bildern von Andreas Klotz und Texten von Marit Arnold.

20 Reise-Tipps: Die Highlights der Perle Afrikas
Unberührte Landschaften, wilde Tiere und bunte Kultur. Uganda hält, was Winston Churchill einst als „Perle Afrikas“ bezeichnete. Hier findet man noch das ursprüngliche Afrika – weit ab von den  Touristenmassen. Sieben Highlights des ostafrikanischen Landes.

22 Gorilla-Trekking: Zu Besuch bei haarigen Verwandten
Vor gut 50 Jahren begann Dian Fossey eine Mission: die Rettung der Berggorillas vor dem Aussterben und der Kampf um die Erhaltung ihres Lebensraumes. Wie steht es heute um die nach den  Schimpansen engsten Verwandten des Menschen? Michael Juhran berichtet von
einer Trekkingtour in Ugandas Regenwäldern.

28 Abenteuer und Adrenalin: Rafting auf dem Nil
Wer in Ostafrika mehr erleben will als Safari, sollte nach Uganda fahren. An den Quellen des Nils rauscht man durch halsbrecherische Stromschnellen in einem bildschönen Tal. Nur wasserscheu sollte  man nicht sein, wie Florian Sanktjohanser am eigenen Leib erfuhr.

32 Zwischen Nil und Ruwenzori: Unterwegs am westlichen Arm des Rift Valleys
Seit 2012 bereisen Anke Rothhaar und Ulf Krone Ostafrika – mit Rucksäcken und öffentlichen Verkehrsmitteln. Für
die Gymnasiallehrerin und den freischaffenden Redakteur und Fotografen heißt es seitdem jeden Sommer: ein Monat, ein Land. 2017 sind sie nach fünf Jahren nach Uganda, ins Land ihrer ersten gemeinsamen Afrikareise, zurückgekehrt. Ein Reisebericht.

38 Mount Elgon: Abseits ausgetretener Pfade
Wer an Trekking oder Bergwandern in Ostafrika denkt, hat vermutlich zuerst den Kilimandscharo – den höchsten, bekanntesten und am stärksten frequentierten Berg Afrikas – vor Augen. Doch es gibt viele weitere wunderbare Wandergebiete in dieser Region, zum Beispiel den Mount Elgon. Andreas Klotz berichtet.

Reisen

46 Wandern auf dem Hoerikwaggo Trail: Vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Tafelberg
Das Kap der Guten Hoffnung, das südwestlichste Ende Afrikas, war bei Seefahrern stets gefürchtet. Zahlreiche
Schiffe sanken an der windumtosten Landspitze, viele Menschen verloren dort ihr Leben. Gut erschlossen und bequem mit dem Auto erreichbar, ist das Kap heutzutage ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Highlight für Wanderer ist der Hoerikwaggo Trail, der in fünf Etappen von der berühmten Felsenspitze bis nach Kapstadt führt. Mandy Neumeyer und Frank Hofmann haben Wissenswertes rund um den Trail zusammengestellt.

Nord- und Westafrika

52 Kap Verde: Von Hexenkraut, Feuersbrunst und Drachenblut
15 Inseln dümpeln mitten im Atlantik, nur sechs Flugstunden von Europa entfernt, und jede von ihnen ist anders. Helgard Below hat drei der kapverdischen Inseln besucht:
Fogo mit seinem aktiven Vulkan, das wüstenhafte São Vicente und das tropisch-grüne Eiland Santo Antão.


Natur

58 Pangoline: Glücksbringer in Lebensgefahr
Ein Pangolin sieht aus wie eine Kreuzung aus Artischocke und Tannenzapfen, allerdings mit Beinen. Noch nie davon gehört? Kein Wunder: Bei Safaris auf das skurrile Geschöpf zu stoßen, ist so selten wie ein Lottogewinn. Kein anderes Säugetier wird häufiger gewildert und geschmuggelt – das Schuppentier ist vom Aussterben bedroht. Helge Bendl hatte das Glück, dem faszinierenden Tier zu begegnen.

Gesellschaft

64 Namibia: Eine Queen mit Vorliebe für deutsche Schnellzüge
Nirgendwo in Namibia prallen das traditionelle und das moderne Afrika stärker aufeinander als im Ovamboland. Besonders deutlich wird dies während eines Besuchs
bei Queen Lisa. Die Frau des Königs von Uukwaluudhi versucht die Rolle der traditionellen Regentin mit ihrem Beruf als Lehrerin zu vereinen. Tobias Döpker berichtet.

Pinnwand
70 Bücher & Musik
72 Leserfotos

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Digitales Jahresabonnement 360° Afrika Digitales Jahresabonnement 360° Afrika
20,00 € *
Digitales Zweijahresabonnement 360° Afrika Digitales Zweijahresabonnement 360° Afrika
36,00 € *
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Magazine, 360° Afrika PDF, Afrika