360° Australien, Ausgabe 1/2016


360° Australien, Ausgabe 1/2016

Artikel-Nr.: 360AU012016

Auf Lager

7,50


360° Australien, Ausgabe 1/2016, Umfang: 84 Seiten, u.a. mit folgenden Themen:

3 Editorial
6 News Aktuelles von Down Under

Special Tasmania

8 Hobart – die kleinste und vielleicht schönste Hauptstadt Australiens
Tasmania ist nicht nur für Naturliebhaber interessant. Hobart, die zweitälteste Stadt Australiens, ist ein idealer Stützpunkt, um Geschichte und Architektur der einstigen Sträflingssiedlung zu erkunden. Aber auch in puncto zeitgenössischer Kultur haben der Inselstaat und insbesondere Hobart in den letzten Jahren kräftig aufgeholt. Ein Bericht von Anita Menhofer.

16 Tasmania zu Fuß
„60 Great Short Walks – Tasmania“ fischt Susanne Reichhardt gleich bei unserer Ankunft am Flughafen von Hobart aus dem Informationsständer. Diese kostenlose Wanderbroschüre zieht sie in den folgenden zwei Wochen oft zu Rate. Sie ist ein hervorragender Reiseführer für diejenigen, die Zeit und Interesse haben, Tasmania punktuell zu Fuß zu erleben.

22 Radwege in Tasmania
Goldenes Herbstlaub schmückt die Bäume in dem kleinen Park in Hobart. Der Nachmittag ist sommerlich warm, der Himmel knallblau, als Claudia Harfst, Chris Boden und Paul Akerman trifft, zwei freundliche Herren aus dem Vorstand vom Tasmanian Trail, die ihr erklären, welche Teilstrecken besonders schön und zum Radeln geeignet sind. Ein Radreisebericht.

28 Canyoning am Cradle Mountain
Canyoning ist die wohl aufregendste Art, die natürliche Schönheit des Cradle Mountain National Park im wilden Nordwesten Tasmanias zu erleben. Beim Canyoning folgt man einer Schlucht flussabwärts. Dabei werden eine Reihe verschiedener Techniken benötigt, die das Erkunden des Flusses in der Schlucht ermöglichen. Schwimmen, das Herunterspringen von Wasserfällen, das Rutschen auf natürlichen Wasserrutschen, Abseilen und Klettern sind Teil der Tour. Du, ein Neoprenanzug und etwas Mut – mehr braucht es für dieses Abenteuer nicht, findet Stephanie Longerich.

Reisen

Western Australia

38 Hai-Light am Korallenriff
Schnorcheln mit Walhaien vor türkiser Traumküste: Das überwältigende, hautnahe Rendezvous mit dem größten Fisch der Welt gelingt am Ningaloo Reef dank Fernsteuerung aus der Luft und ist Höhepunkt außergewöhnlichen
Dünen-Luxus-Campings in völliger Abgeschiedenheit. Stephan Brünjes berichtet.

New South Wales

46 Sydney
Auftauchen in der Weltstadt in kurzen Hosen: Nirgendwo sonst auf der Welt scheinen Strand und Wellen dem Alltag näher zu liegen als in Sydney. Morgens im Businessanzug ins Büro, nachmittags im Neoprenanzug zum Surfen
in die Wellen. Rund 170 Strände gibt es im Stadtgebiet. New York, Paris, Berlin – da könnt Ihr nicht mithalten!

New South Wales, Queensland, Northern Territory

52 Tandem Down Under Teil 4
Alexander Neumann und Stephanie Longerich sind am Ende ihrer zehnmonatigen Reise wieder in Darwin angekommen, nachdem sie von Sydney bis Cairns und auf dem Overlander‘s Way unterwegs waren.

58 Airlinebarometer 2015
Das Angebot an Flugverbindungen aus den deutschsprachigen Ländern nach Australien ist weiter stark in Bewegung. Die Veränderungen spiegeln sich im Airlinebarometer von AUSTRALIEN-INFO.DE wider. Seit 2001 ist diese Umfrage der eingehendste Überblick, wie die Leistungen der Fluglinien auf diesen Routen von den Reisenden beurteilt werden. Die Unterschiede werden in einem exklusiven Stärken-/Schwächenprofil gezeigt.

Gesellschaft

64 Die urigsten Outback-Pubs
Im australischen Outback sind Buschkneipen der gesellschaftliche Mittelpunkt der Farmer und Viehzüchter, Cowboys und Trucker. Busch-Pubs verbreiten Outback-Flair und dienen als wertvolle Kontakt- und Informationsbörse
für Reisende. Ein Beitrag von Roland Dusik.

67 Australia 151 – Nation der Selbermacher und Besserkönner

Kultur

68 Kleine Ahnung von Tuten und Blasen
Didgeridoo spielen wie die Aborigines? Klappt innerhalb einer Stunde, verspricht Mr. Sanshi im westaustralischen Fremantle. Also Luft holen und los! Ein Selbstversuch von Stephan Brünjes.

Work & Travel

72 Life is a Highway
Der Backpacker und sein Auto – eine Liebesgeschichte. Erzählt von Stefanie Stadon.

Auswandern

74 Leben und arbeiten in Australien: Wirtschaftliche und soziale Förderung insbesondere außerhalb der großen Ballungszentren
Aufgrund des weiterhin anhaltenden immensen Bedarfs an qualifizierten Einwanderern – vor allem in den ländlich geprägten Gebieten Australiens mit niedrigerer Bevölkerungsdichte – hat die australische Landesregierung die
Regional and Economic Migration Initiative (REMI) ins Leben gerufen. Hinzu kommt der aktuelle Erlass des Small Business Grant, der Firmengründern speziell von kleinen Fachunternehmen mit zusätzlichem Startkapital finanziell kräftig unter die Arme greift und den Weg zu einer permanenten Aufenthaltsgenehmigung verkürzen und erleichtern kann. Petra Walke berichtet.

Pinnwand

76 Bücher
78 Leserfotos
82 Vorschau Themen der nächsten Ausgabe

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Australien, Magazine, 360° Australien