360° Australien - Ausgabe 3/2015


360° Australien - Ausgabe 3/2015

Artikel-Nr.: 360AU032015

Auf Lager

7,50


360° Australien, Ausgabe 3/2015, Umfang: 84 Seiten, u.a. mit folgenden Themen:

3 Editorial
6 News 
82 Vorschau

Reisen

Queensland
8 Fraser Island: Mehr Sand als die Sahara
Riesige Dünen, bunte Sandsteinklippen, karibisch anmutende Seen, endlose Strände und der einzige Regenwald der Welt, der auf Sand gebaut ist: Das ist Fraser Island. Die Insel an der Südküste Queenslands steht seit 1992 als Weltnaturerbe der Menschheit unter UNESCO-Schutz. Hilke Maunder berichtet.

14 Inselflucht: North Stradbroke Island
Brisbane liegt nicht direkt am Meer. Ganz in der Nähe gibt es aber eine Trauminsel: North Stradbroke Island hat weite Strände, wilde Tiere, ein Fischerdörfchen und Natur pur in petto. Und ist nur eine kurze Fährfahrt von Brisbane entfernt. Cindy Ruch hat die Insel besucht.

18 Girraween National Park: Ein faszinierendes Stückchen Erde im Granite Belt der Great Dividing Range
Der Girraween National Park liegt knapp 250 Kilometer südwestlich von Brisbane in der Darling Downs Area. Bekannt ist er für seine wunderschönen, bizarren Granitlandschaften. In der Region des Granite Belt befindet sich außerdem ein großes Weinanbaugebiet. Angi Hanck hat den Nationalpark erkundet..

New South Wales
26 New South Wales ist eine Reise wert
Der Ausflug nach New South Wales von Franziska Kraus war kein typischer. Ihre Agenda vernachlässigte die stark touristischen Aktivitäten und somit eine Überzahl an Sightseeing-Stationen. Stattdessen setzte sie den Fokus auf Natur, Erkundungstouren und schöne Stunden mit Freunden.

Australian Captial Territory
32 Canberra – Liebe auf den zweiten Blick
Canberra ist die größte Stadt im Landesinnern. Sie wurde künstlich geschaffen. Sie liegt abseits der Touristenströme und Wirtschaftsmetropolen. Was macht diese Stadt aus? Sabine Reichhardt stellt die Hauptstadt vor.

South Australia & Victoria
38 Zwischen Kängurus und Koalas
Die Bundesstaaten South Australia und Victoria haben eine artenreiche Fauna vorzuweisen. Cornelia Wolter war unterwegs auf tierischen Spuren im südlichen Australien.

Victoria
44 In Melbourne lebt es sich am besten
London selbst konnte keinen der Top-Plätze in der Rangliste der lebenswertesten Städte weltweit erringen. Dafür sahnten die einstigen britischen Kolonien Australien, Kanada und Neuseeland ab. Australiens zweitgrößte Stadt Melbourne schaffte es zum vierten Mal in Folge auf den ersten Platz. Barbara Barkhausen stellt die Metropole vor.

46 Marysville und der „Black Saturday“
Das Städtchen Marysville liegt am Fuß der Great Dividing Range im Murrindindi Shire Council, umgeben von Nationalparks und State Parks. Von Melbourne sind es gerade einmal einhundert Kilometer oder neunzig Minuten Autofahrt bis Marysville. Alexander Neumann und Stephanie Longerich berichten.

Northern Territory
50 Henley-on-Todd Regatta: Die verrückteste Seeschlacht der Welt
Alice Springs ist für Touristen oft nur Durchgangsstation auf dem Weg zum Uluru und in den Kata Tjuta National Park.und wirbt damit, ein entspannter, ruhiger und verträumter Ort zu sein. Das stimmt auch die meiste Zeit des Jahres. Doch im August ist alles anders. Denn dann liefern sich Segler, Surfer und Kanuten dramatische Wettkämpfe und Seeschlachten – mitten im ausgetrockneten Flussbett des Todd River. Joscha Remus war bei dem Spektakel dabei.

Western Australia & South Australia
58 Tandem Down Under: Teil 2
Alexander Neumann und Stephanie Longerich reisen weiter auf ihrem Tandem durch Australien. Dieses Mal von Broome über Perth durch die Nullarbor Plain bis Ceduna

Autokauf

64 Down Under im Autoback
Sydneys Travellers Car Market: Rucksacktouristen, die Australien mit eigenem Wagen durchstreifen, kaufen oder verkaufen ihre mehr oder weniger fahrbaren Untersätze mitten im Rotlichtviertel – und treffen dabei viele Deutsche. Stephan Brünjes hat sich auf dem Markt umgehört.

Work & Travel

68 Lost in Translation: Backpacker und die australische Sprache
„G’day – ha ye goin‘?“ ist zumeist der erste Aussie-Englisch-Hörgenuss eines Backpackers, sobald er australischen Boden betritt. Die genuschelte Begrüßung mag der vom Jetlag geplagte Neuankömmling gerade noch verstehen, aber wie lautete die Frage gleich nochmal? Ein Beitrag von Stefanie Stadon.

Gesellschaft

70 Die Legende lebt
Seit 1928 sind die Krankenschwestern und Ärzte des Royal Flying Doctor Service im Outback unterwegs und ermöglichen so die Gesundheitsversorgung in den abgelegenen Regionen des Fünften Kontinents. Alle zwei Minuten behandeln sie einen Patienten. Elvira Wolff stellt den RFDS vor.

73 Australia 151 – No worries: Keine Macht den Sorgen

64 Ein Bus für die Freiheit
Vor 50 Jahren demonstrierten australische Studenten mit dem sogenannten Freedom-Ride für die Rechte der Ureinwohner. Mit einem Bus tourten sie durch das Outback, dokumentierten Rassismus und hielten der Nation einen Spiegel vor. Heute – 50 Jahre später – macht sich wieder eine Gruppe Studenten auf den Weg. Ein Bericht von Barbara Barkhausen.

Kultur

76 Laura Aboriginal Dance and Cultural Festival
Alle zwei Jahre haben Besucher des Fünften Kontinents im Outback-Ort Laura im Norden von Queensland die seltene Chance, authentische Tänze der australischen Ureinwohner zu erleben. Im Juni ist es wieder soweit; Roland Dusik war beim letzten Mal dabei.

80 Leserfotos

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Australien, Magazine, 360° Australien