360° Neuseeland - Ausgabe 4/2016


360° Neuseeland - Ausgabe 4/2016

Artikel-Nr.: 360NZ042016

Auf Lager

7,50


360° Neuseeland, Ausgabe 4/2016, Umfang: 76 Seiten

3 Editorial
6 News: Aktuelles rund um Neuseeland

Reisen

Fotostory
8 Wild Westcoast: Der „wilde Westen“ Neuseelands
Schroffe Klippen, massive Berge und dichte Regenwälder reihen sich malerisch über eine Strecke von 600 Kilometern entlang der Westcoast. Sven Hermann hat die wilde Westküste bereist und wunderschöne Fotos mitgebracht.

Southland
16 Wohnmobil-Highlight in Neuseeland: die Catlins und Southland
Der äußerste Süden der Südinsel Neuseelands ist Heimat und Kinderstube der kleinsten und seltensten Delfinart der Welt, der Hector-Delfine. Außerdem leben hier die gefährdeten Gelbaugenpinguine, Seelöwen und Robben. Seit mehr als hundert Jahren leben die Delfine an der Küste der Catlins in friedlicher, selten enger Eintracht mit den Menschen. Ein Beitrag von Wiebke Reißig-Dwenger und Sönke Dwenger.

Otago
26 St Bathans: Historischer Ort in Central Otago
Beim Namen des Ortes dachte Julia Schoon spontan an Jetset und teure Sonnenbrillen – aber steinreiche Menschen leben hier seit Ende des Goldrauschs nicht mehr. Dafür gibt es ein Dorf mit historischem Charme, einen ungewöhnlich blauen See und einen traumhaft schönen Campingplatz im Herzen von Central Otago zu entdecken. Letzterer ist sogar kostenlos.

Abel Tasman
32 Vom Winde verweht: Mit dem Kayak durch den Abel Tasman National Park
Julia Endter erkundet einen der schönsten Nationalparks Neuseelands vom Wasser aus: Der Abel Tasman National Park ist der kleinste Nationalpark der Insel, steht aber den anderen in nichts nach. Dichter Regenwald, goldene Strände und türkisfarbenes Meer sollen für die nächsten zwei Tage unsere Begleiter sein.

Marlborough
38 Am Ende der Straße
Zwei Neuseeländer haben ihr eigenes Paradies geschaffen. Und sie sind gern bereit, es mit Touristen zu teilen. Das Paradies liegt am Ende einer langen, kurvigen Straße. Das ist keine Metapher, sondern eine Wegbeschreibung ins beste Hostel Neuseelands: Besagte Straße schlängelt sich über 73 Kilometer durch die Marlborough Sounds an der Nordspitze der Südinsel, meist nahe am Fjord und immer mitten im Busch. Kai Schwörer stellt die beiden Gastgeber vor.

Südinsel
40 Transneuseeland: 6500 Kilometer mit dem Fahrrad am schönsten Ende der Welt Nachdem etwa die Hälfte von drei Monaten in Neuseeland hinter Mark und Lena Bussemas liegen, folgt der zweite Teil des Fahrradabenteuers auf der Südinsel.

Zug
48 Der Northern Explorer: Mit dem Zug in Neuseeland unterwegs
Eva Hoetzel fährt gerne mit dem Zug, und besonders gern in ihrer neuen Wahlheimat Neuseeland. Mit dem Northern Explorer beginnt eine neue Beitragsserie, in der Eva ihre Lieblingszüge und -strecken vorstellt.

Tongariro
52 Mount Ruapehu und Mount Ngauruhoe immer im Blick:Eine gemütliche Wanderung von der Desert Road zur Waihohonu Hut
Diese einfache, lohnenswerte Wanderung bietet eine familientaugliche Alternative zu den langen, aber auch zu den kürzeren Tracks im Tongariro National Park. Oft ist man hier fast allein unterwegs und kann die besondere Vulkanlandschaft umso besser genießen. Kerstin Lötzerich-Bernhard berichtet.

Stopover
56 Stopover in Südkorea: eine gute Idee
Bangkok, Singapur, Dubai – das sind die üblichen Verdächtigen, wenn es um einen Stopover auf dem Flug nach Neuseeland geht. Aber Korea? Haben die wenigsten auf dem Schirm. Was wirklich schade ist, findet Julia Schoon: Sie war mit Freund und Baby in Seoul und auf einer kleinen Nachbarinsel namens Muuido und kann beides für einen Zwischenstopp sehr empfehlen.

Gesellschaft

62 Marmite: Geliebt-gehasstes Kiwi-Grundnahrungsmittel
Preisfrage: Was ist das? Es ist vegetarisch, schmeckt malzig-bitter und besteht hauptsächlich aus Hefe-Extrakt, kann als Brotaufstrich, aufgelöst als Suppenbasis und angeblich sogar zur Abwehr gegen die berüchtigten neuseeländischen „sandflies“ benutzt werden. Ein Beitrag von Jenny Menzel.

Auswandern

64 Qualifikationen als Schlüssel zur Auswanderung nach Neuseeland
In Neuseeland leben, nicht nur für einen Urlaub, sondern auch für den Alltag? Immer mehr Menschen weltweit wollen sich den Traum vom Leben und Arbeiten in Neuseeland verwirklichen. Neuseeland bietet qualifizierten Arbeitskräften die Möglichkeit, ihre Qualifikationen zum Vorteil beider Seiten einzubringen. Aufgrund des weiterhin anhaltenden immensen Bedarfs an qualifizierten Einwanderern setzt die neuseeländische Regierung verstärkt auf die „Residency“- und „Permanent Residency“-Visumklassen, in Verbindung mit einem „skills assessment“. Lea Niesenhaus berichtet.

Pinnwand

66 Kleines Budget und große Reise
71 Bücher
72 Leserfotos
74 Vorschau: Themen der nächsten Ausgabe

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
360° Neuseeland Jahresabo Deutschland 360° Neuseeland Jahresabo Deutschland
28,00 € *
360° Neuseeland Zweijahresabo Deutschland 360° Neuseeland Zweijahresabo Deutschland
48,00 € *
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Magazine, Neuseeland, 360° Neuseeland