360° Australien, Ausgabe 2/2016


360° Australien, Ausgabe 2/2016

Artikel-Nr.: 360AU022016

Auf Lager

7,50


360° Australien, Ausgabe 2/2016, Umfang: 76 Seiten, u.a. mit folgenden Themen:

3 Editorial
6 News Aktuelles von Down Under

Reisen

Western Australia

8 Down under und dann jot weh deh
Perth, die entlegenste Metropole der Welt, boomt und erfrischt mit dauermildem, sonnigen Seeklima, großzügigen, grünen City-Oasen, luftiger Glitzer-Skyline sowie lächelnden Mini-Kängurus. Für Reisende aus Europa ein attraktives Ziel – schneller als in die Hauptstadt Western Australias geht’s nicht auf den Fünften Kontinent. Ein Bericht von Stephan Brünjes.

16 Mud Crabbing mit Brian Lee
Die Jagd nach den delikaten Schlammkrabben im Watt der tropischen Küsten ist nur eine der vielen Möglichkeiten, hautnah die Lebenswelt der indigenen Bevölkerungen kennenzulernen. Hilke Maunder stellt Angebote in Western Australia, Queensland und im Northern Territory vor.

22 My Farm is my Fürstentum
Wie Weizen-Bauer Casley seine 75 Quadratkilometer Land von Australien abspaltete, seitdem als Königliche Hoheit Prince Leonard I. ein unabhängiges Fürstentum an der Westküste betreibt und mehr als 30.000 Besucher pro Jahr, darunter auch Stephan Brünjes, per Handschlag begrüßt.

South Australia

28 Zoo ohne Zäune
Kangaroo Island gilt als einer der besten Orte, um der australischen Tierwelt besonders nah zu kommen. Christian Dose hat die drittgrößte Insel des Fünften Kontinents, die auch den Beinamen „Zoo ohne Zäune“ trägt, zu Weihnachten besucht.

Camping

38 Campervan fahren und mieten
Australien – unendlich viele Möglichkeiten, unendlich weite Straßen, unendlich große Freiheit. Du willst genau das „erfahren” und den roten Kontinent bereisen? Dann hast du vielleicht schon über die Möglichkeit nachgedacht, per Campervan durch Down Under zu reisen. Wie dieser Plan gelingt, erfährst du von Buchautor und Australien-Spezialist Christof Hock.

Gesellschaft

42 Brisbane: Auf dem Weg zur Smart City
Das Ziel ist hoch gesteckt: Brisbane, drittgrößte Stadt des Fünften Kontinents, will Australien zeigen, wie man nachhaltig wächst – als „Smart City“ der Antipoden. Mit grüner Energie, emissionsfreier Mobilität und schnellem Internet für alle will die Hauptstadt von Queensland Melbourne den Ruf als eine der lebenswertesten Metropole der Welt streitigmachen. Die Natur verwöhnt „Brissie“ schon heute mit 300 Sonnentagen im Jahr. Hilke Maunder berichtet.

48 Zeltplatz mit Familienanschluss
Das Teilen ist seit Jahren ein stetig wachsender Trend im Internet. Die sogenannte „Shareconomy“ boomt: Privatleute vermieten ihre Sofas, Gästezimmer, Autos und sogar Haustiere. Die neueste Geschäftsidee stammt aus Sydney. Dort können Hausbesitzer ihre Gärten und Stellplätze an Camper vermieten. Barbara Barkhausen stellt den neuen Trend vor.

Natur

50 Das spannende Sexualleben golfender Kängurus
Joscha Remus unternimmt die Tableland-Twilight-Tour nach Mareeba, Queensland, zu Kängurus auf einem Golfplatz. Inklusive schier unglaublicher anatomischer Absurditäten über dieses famose Beuteltier. Ja, die Männchen haben einen gespaltenen Penis – und die Weibchen zwei Vaginen.

54 Zoo dokumentiert bizarres Paarungsritual
Auf dem Fünften Kontinent leben viele einzigartige Tiere. Hüpfende Kängurus, verschlafene Koalas, die giftigsten Tiere der Welt ... Da verwundert es nicht, dass auch der kleine Schnabeligel verrückter ist als gedacht, zumindest was sein Paarungsritual betrifft. Barbara Barkhausen war im Zoo.

Work & Travel

56 Backpacker sucht Farm: Work & Travel zwischen Feld und Stall
Frühes Aufstehen, sengende Hitze, schweißtreibende Arbeit, krabbelnde Insekten – eine Stellenbeschreibung, die von jungen Erwachsenen in der Heimat ignoriert werden würde. Down Under hingegen sind Ernte- und Farmarbeiten die Klassiker unter den Work & Travel-Jobs und gehören für die meisten Backpacker zu ihrem Australienabenteuer wie das Selfie mit einem Känguru. Ein Beitrag von Stefanie Stadon.

Auswandern

58 Australien: Auf dem Weg zu einem neuen „Silicon Valley“?
Das neue Entrepreneur Visum stellt die Förderung von Wissenschaft, Technik, Mathematik, Informations- und Computertechnologie in den Fokus. Petra Walke berichtet.

60 Neubeginn als Kleinfarmer
Heidi und Herbert Bauer sind 1981 nach Australien ausgewandert, direkt nach Tasmania. Eine kleine Biofarm in den grünen Hügeln des Huon Valley südlich von Hobart ist seither ihr Zuhause. Anita Menhofer stellt die beiden vor.

Kolumne
63 Australiens Platz in der Welt

Pinnwand

64 Bücher
66 Leserfotos

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Australien, Magazine, 360° Australien