360° Afrika - Ausgabe 1/2017


360° Afrika - Ausgabe 1/2017

Artikel-Nr.: 360AF012017

Auf Lager

8,50


Folgende Inhalte finden Sie in der Ausgabe 1/2017 mit umfangreichem Südafrika-Special:

3 Editorial
6 News
74 Vorschau


SÜDAFRIKA

8 Der „wilde Westen“ Südafrikas - Roadtrip entlang der West Coast
Viele Touristen kommen wegen der bekannten Attraktionen nach Südafrika. Aber auch ein Abstecher in die Regionen abseits der normalen Touristenrouten lohnt sich, zum Beispiel an die Westküste Südafrikas. Diese Gegend ist weniger touristisch erschlossen, dafür aber auch weniger überlaufen. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist hier genau richtig. Marit Arnold berichtet.

14 Safari der anderen Art - Auf Entdeckungstour im Reich des Fynbos
Die südafrikanische Kap-Region ist das kleinste florale Königreich der Welt. Wer hier auf Fynbos-Safari geht, der sucht nicht nach den tierischen „Big Five“, sondern nach Blüten von atemberaubender Schönheit, Farbe und Duft. Alexa Christ hat die einmalige Blumenwelt erkundet.

18 In der Kalahari - Die Götter müssen entzückt sein
Im hintersten Winkel der Kalahari führen Buschleute der Mier- und Khomani-San ihre eigene Lodge. Ein Ort wie aus einer anderen Zeit: Man hört nichts außer dem Rascheln des Windes im Wüstengras und dem Heulen der Schakale bei Nacht. Fabian von Poser war dort.

24 Tierschutz im Eastern Cape - Sammy, der Nashorn-Retter
In Südafrika leben 95 Prozent der etwa 22.000 afrikanischen Nashörner. Ihr Bestand reduziert sich derzeit dramatisch. Auch die afrikanischen Pinguine sind vom Aussterben bedroht. Private Initiativen wollen dies verhindern. Ein Bericht von Michael Juhran.

30 Mikrobrauereien - Craft Beer – lokal und „lekker“
Berühmt ist Südafrika für seinen guten Wein, mit den vorzüglichen Anbaugebieten rund um Kapstadt. Weniger bekannt ist, dass sich in den vergangenen Jahren eine eigene Craft-Beer-Szene im Land entwickelt hat. Etwa 170 Mikrobrauereien stellen inzwischen ihr eigenes Bier her, fast die Hälfte davon im Western Cape. Ann-Kristina Rönchen schreibt über einen neuen Trend, der den lokalen Markt erobert.

32 Leben in Umlazi - Wahlheimat Township
Südafrikas schwarze Mittelklasse kehrt zu ihren Wurzeln zurück. Warum ein Leben im Township für sie attraktiver ist, als in einem der weißen – und vermeintlich sichereren – Vororte zu wohnen, erklärt der pensionierte Schuldirektor Bhekukwenza Cele bei einem Rundgang durch sein Heimatviertel Umlazi. Leonie March sprach mit ihm.

36 Wiege der Menschheit - Fünf Schokoriegel für einen Zahn
In den Höhlen nordwestlich von Johannesburg haben Forscher in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche hominide Fossilien entdeckt. Diese bedeutsamen Fundstätten wurden 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und sind seitdem als Cradle of Humankind – die „Wiege der Menschheit“ – bekannt. Über die Suche nach den Wurzeln der Menschheit schreibt Marit Arnold.

40 Der Walrufer von Hermanus - Tröten bei hoher Walbeteiligung
In der Bucht vorm südafrikanischen Küstenort Hermanus ist jedes Jahr zwischen Juni und November Moby Dick-Familientreffen. An Land, auf einem Klippenwanderweg, zeigt der weltweit einzige, städtisch angestellte Walrufer, wo die Meeresriesen ihre Fontänen in die Höhe spritzen, aus dem Wasser schießen und sich hineinplumpsen lassen. Stephan Brünjes hat dieses außergewöhnliche Spektakel erlebt.
 
REISEN

Mosambik
44 Mosambiks Bazaruto-Archipel - Robinsonade im Indischen Ozean
Im Bazaruto-Archipel im Süden Mosambiks finden Abenteurer einsame Trauminseln mit luxuriösen Lodges, spektakuläre Unterwasserwelten und herzliche Insulaner, die ihnen Dörfer, Dünen und Krokodilseen zeigen und mit ihnen auf alten Fischerbooten in den Sonnenuntergang segeln. Helgard Below war dort.

Sudan
50 Sudan - Im Reich der Schwarzen Pharaonen
Um 2500 vor Christus entstand im südlichen Niltal das Reich der Nubier. Sie schufen eine hochentwickelte Kultur und bauten mehr als doppelt so viele Pyramiden wie die Ägypter. Fast 100 Jahre lang regierten Könige aus Nubien sogar über Ägypten. Erst langsam legen Archäologen die Geheimnisse ihrer Kultur im Wüstensand frei. Fabian von Poser begab sich auf eine Spurensuche im glühenden Sandmeer des Sudan.

NATUR

58 Die 10 besten Outdoor-Abenteuer in Afrika
Um die wilde Natur Afrikas aktiv zu erleben, muss man das Safarifahrzeug verlassen. Ob paddelnd auf dem Sambesi, mit Kamelen durch die Sahara oder zu Fuß auf den Kilimanjaro – Astrid Därr stellt zehn der schönsten Outdoor-Abenteuer vor.

GESELLSCHAFT

64 Bunte Sargkultur in Ghana - In einer Ananas ins Jenseits
Die CLUB Beer-Flasche steht direkt neben dem Eingang des Verkaufsraumes. In ihrem dunklen Grün, dem original CLUB-Schriftzug und der Information, dass sie 625 Milliliter enthält, sieht sie täuschend echt aus. Doch die Füllmenge ist glatt gelogen. Diese Flasche ist zwei Meter groß, aus Wawa-Holz gefertigt und definitiv nicht für Bier gedacht. In ihr wird ein Verstorbener vom Volk der Ga seine Reise ins Jenseits antreten. Wibke Sackefiyo-Herbert hat die Sargbauer von Teshie besucht.

68 empowering people.Award - Erfindungen für ein besseres Leben
800 Erfinder und Sozialunternehmer aus aller Welt reichten ihre innovativen Konzepte bei der Siemens Stiftung ein, um am diesjährigen empowering people. Award teilzunehmen. 23 Kandidaten schafften es bis auf die Shortlist, unter ihnen sieben aus Afrika. Eine Kurzvorstellung der Lösungen und Produkte, die das Leben der Menschen in Entwicklungsregionen nachhaltig verbessern helfen.

PINNWAND

70 Bücher, CD & Film
72 Leserfotos

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
360° Afrika: Jahresabo 360° Afrika: Jahresabo
32,00 *
360° Afrika: Zweijahresabo 360° Afrika: Zweijahresabo
56,00 *
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Magazine, 360° Afrika, Afrika